Techn. Einsatz am 01.11.2010: Fahrzeugbergung auf der L33

Am 01.11 wurden wir wieder einmal mittels Sirene zu einer Fahrzeugbergung auf die L33, zwischen Kleinrötz und Seebarn, alarmiert. Ein Lenker kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Brückengeländer. Durch die Kollision wurde der rechte Vorderreifen weggerissen, wodurch der Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und die Böschung hinunter fuhr. Nach absichern der Unfallstelle wurde das Fahrzeug mittels Seilwinde unseres LFW-1000 geborgen und anschließend die Fahrbahn gereinigt. Der Lenker kam bei diesen Unfall mit dem Schrecken davon.

Einsatzdaten

Alarmierungszeitpunkt: 17.43

Einsatzende: 18.15

Eingesetzte Kräfte: FF Kleinrötz mit 11 Mann, Polizei