Techn. Einsatz am 30.08.2010: Fahrzeugbergung auf der L33

Am 30.08 wurden wir kurz vor 7.00 mittels Sirene zu einer Fahrzeugbergung auf die L33 alarmiert. Eine Lenkerin verlor auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über ihr Auto, fuhr über den dortigen Randstein in den Grünstreifen, kollidierte mit einer Gartenmauer und wurde anschließend wieder zurück auf die Straße geschleudert. Trotz des wuchtigen Aufpralls blieb die Lenkerin zum Glück unverletzt. Bei unsere Ankunft wurde sofort begonnen den Verkehr über das Ortsgebiet umzuleiten. Danach wurde das Fahrzeug auf die Abschleppachse verladen. Anschließend wurden noch die auslaufenden Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahn mittels HD-Strahlrohr gereinigt. Im Anschluss wurde das Unfallauto gesichert am Bauhof abgestellt.

Einsatzdaten

Alarmierungszeitpunkt: 06.58

Einsatzende: 08.51

Eingesetzte Kräfte: FF Kleinrötz mit 9 Mann, Polizei